logo

Ein neuer Mensch ist im Werden

    Home / Schwangerschaft und Geburt / Ein neuer Mensch ist im Werden

Jun 18, 2015

0

Ein neuer Mensch ist im Werden

Ein neuer Mensch im Werden

embryo

Alle Fragen, die den Ablauf der Schwangerschaft betreffen, sollen im Folgenden geklärt werden.

Aus medizinischer Sicht errechnet sich die Schwangerschaft übrigens aus Mondmonaten von je 28 Tagen. Deswegen zeigt die Übersicht auch 10 anstelle von 9 Monaten.

1. Monat (1.-4. Woche)

Eine Eizelle wird befruchtet und bildet gemeinsam mit der Samenzelle eine neue Zelle. Es folgt die Zellteilung, die in einer Zellkugel resultiert. Diese Zellkugel wandert binnen einer Woche vom Eierstock durch den Eileiter in die Gebärmutter und nistet sich dort in der Schleimhaut ein. Die Zellkugel entwickelt sich zu Embryo und Plazenta (Mutterkuchen). Der Mutterkuchen versorgt das Baby während seiner Entwicklung mit allen wichtigen Stoffen. Der Embryo ist umgeben von Fruchtwasser. In den ersten 2 Wochen wächst er ungefähr 1cm. Binnen der ersten 14 Wochen entwickeln sich alle Organe im Körper des Embryos. Diese Phase ist kritisch, viele Schwangerschaften enden vorzeitig. Nach 14 Wochen lassen sich bereits Geschlecht, Augen- und Haarfarbe sowie Körperform feststellen.

2. Monat (5.-8. Woche)

Blutkreislauf und Herzschlag starten. Im Gehirn beginnt die Sauerstoffversorgung. Die Gliedmaßen und die Wirbelsäule wachsen.

3. Monat (9.-12. Woche)

Das Baby beginnt sich zu bewegen. Geschlechtsorgane entwickeln sich. Der Embryo ist mittlerweile 5cm groß und wiegt 45g. Nach der 12. SSW lindert sich für die Mutter oft das morgendliche Übelkeitsgefühl. Dafür setzt oft anhaltende Müdigkeit ein.

4. Monat (13.-16. Woche)

Noch sind die Bewegungen des Babys nicht spürbar. Seine Organe und Körpersysteme sowie das zentrale Nervensystem sind schon fast komplett ausgebildet. Ab diesem Zeitpunkt ist es ein „Fötus“.

Nach Ende des 4. Monats ist das Baby 10cm groß und wiegt 110g.

5. Monat (17.-20. Woche)

Die ersten Bewegungen des Fötus sind spürbar. Das Kind kann hören und genießt Musik!

6. Monat (21.-24. Woche)

Das Kind beginnt zu schlafen und wach zu sein. Die schützende Käseschmiere (auch Fruchtschmiere) bildet sich aus. Die Gebärmutter wächst bis zur Nabelhöhe.

Das Kind ist mittlerweile fast 30cm groß und wiegt 500-700g.

7. Monat (25.-28. Woche)

Die Gesichtszüge prägen sich aus. Das Kind leidet vielleicht manchmal an Schluckauf. Im 7. Monat öffnet es die Augen und sieht hell und dunkel. Das Kind ist ca. 34cm groß und wiegt knapp 1kg.

8. Monat (29.-32. Woche)

Der Geschmackssinn beginnt sich auszubilden. Das Kind bewegt sich mehr und mehr. Ende des 8. Monats ist das Kind auf eine Größe von 40cm herangewachsen, es wiegt 1600-1800g. Die Beschwerden bei der Mutter nehmen nun meist zu.

9. Monat (33.-36. Woche)

90% der Kinder drehen sich nun schon mit dem Kopf nach unten. Pro Woche nimmt das Kind 200g zu. Es ist nun ca. 45cm lang und wiegt 2400-2750g. Am besten wird jetzt schon der Klinikkoffer gepackt!

10. Monat (37.-40. Woche)

In den letzten Wochen der Schwangerschaft wird sich das Kind weniger bewegen, weil einfach nicht mehr so viel Platz ist. Das Kind beginnt Cortison zu produzieren, mit dessen Hilfe es von selber atmen kann. Damit ist die Entwicklung des Kindes im Mutterleib bgeschlossen, und die Geburt kann losgehen.