FRAUENARZT DR. PETER FRÜHMANN
Online-Terminvereinbarung
Zur bequemen Terminvereinbarung steht Ihnen unser Online-Terminbuchungs-System zur Verfügung.
Ein Ordinationsbesuch ist auch ohne Voranmeldung möglich
24-Stunden-Erreichbarkeit über die Ärztezentrale: 01/ 74 922 01

Jun 18, 2015

0

Chronische Eierstockentzündung

Leider ist eine Eierstockentzündung ein typisches Beispiel einer chronischen Erkrankung. Das bedeutet, dass die Krankheit auch nach längerer beschwerdefreier Zeit wieder von Neuem beginnen kann. Dies kann von ersten Anzeichen bis zum akuten Stadium gehen.

Damit eine wiederkehrende Erkrankung vermieden werden kann, sollten Sie besonders vorsichtig sein und auf eine sehr gute Intimhygiene achten. Vermeiden Sie körperliche Überanstrengung, kleiden Sie sich nach dem Baden, sorgen Sie für eine gesunde Scheidenflora.

Häufige Beschwerden während einer Eierstockentzündung sind Zerr- und Dehnungsbeschwerden,Ausfluss, Menstruationsbeschwerden und Probleme beim Sex.

Chronische Eierstockentzündungen können zu langfristigen Schäden wie Sterilität, Eileiterschwangerschaften oder Verwachsungen führen.

Häufig sind Frauen im Alter zwischen 16 und 35 Jahren betroffen. Ausgelöst wird die Krankheit durch unterschiedliche Erreger, die eine Infektion hervorrufen.

Eierstockentzündungen können akut und chronisch auftreten.

chronische Eierstockentzündung
© Journal of Reproductive Medicine and Endocrnology 2005; 2 (5): 291-295